Startseite

Das Ziel von MODI-FY (Maintaining Historic Buildings and Objects through Developing and Up-grading Individual Skills of Project Managers: Fostering European Heritage and Culture for Years to come – Erhaltung historischer Gebäude und Objekte durch Entwicklung und Verbesserung individueller Fähigkeiten der ProjektmanagerInnen: Förderung Europäischen Kulturerbes und Kultur für die Zukunft) ist die Entwicklung innovativer Weiterbildung für Behörden, NGOs und Unternehmen, die mit der Erhaltung historischer Gebäude und Stätten befasst sind; inklusive der Anerkennung früherer Ausbildungen (verfügbarer Fähigkeiten) und der Einführung eines Europäischen Zertifikats, ausgestellt durch ECQA – http://www.ecqa.org/.
 
MitarbeiterInnen und Freiwillige von Organisationen, die mit der Erhaltung historischer Gebäude befasst sind, benötigen besondere Fähigkeiten, um sicherzustellen, dass die historischen Schätze Europas auch für zukünftige Generationen erlebbar sind – und gleichzeitig für verschiedene Zwecke benutzt werden können, wie etwa als Büros, Wohnungen, Museen, Geschäfte, Cafés und Restaurants, und vieles mehr. Um dies zu ermöglichen, müssen die Gebäude den modernen Anforderungen genügen und wirtschaftliche Bedingungen erfüllen.
Prof. Wiegand, TU Wien, meint, dass Mehrwert nur in gut verwalteten Gebäuden mit gleichzeitiger, unterschiedlicher Nutzung erzielt werden kann, und dass drei Voraussetzungen entscheidend sind:
  • Die richtigen Akteure müssen zusammenfinden,
  • sie müssen die erforderlichen Abläufe beherrschen,
  • und sie müssen ihr Geschäft verstehen.
Das Konsortium befasst sich mit diesen Bedürfnisse durch die Entwicklung eines Modells zertifizierter Weiterbildung für jene Personen, die mit dem Betrieb historischer Gebäude und Stätten befasst sind. In einem gemeinsamen Lehrangebot sollen alte und neue Fähigkeiten zu einer standardisierten Anforderung zusammengefasst werden, die gegenwärtige und zukünftige MitarbeiterInnen der Partnerorganisationen, wie auch deren LieferantInnen und Sub-UnternehmerInnen betrifft.
Die Ergebnisse werden anderen europäischen und internationalen Organisationen nach Abschluss des Projekts zugänglich gemacht. Durch das Angebot einer zertifizierten Weiterbildung, anerkannt durch ECQA und verknüpft mit ECVET und dem Europäischen Skills-Pass, unterstützt MODI-FY die verantwortlichen Körperschaften, den Fortbestand europäischer historischer Schätze zu garantieren und das Erbe zu sichern. So können auch künftige Generationen das eindrucksvolle Erbe europäischer Länder in all seiner Großartigkeit genießen

Projektpartner

MODI-FY is an Erasmus+ project

This project has been funded with support from the European Commission. This communication reflects the views only of the Modi-fy consortium, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information therein.